Theatre of Grace

In diesem, einem historischen Jahrmarkt entsprungenem Zirkustheater finden erstklassige Showkonzepte sowie eine große für die Winternights konzipierte Varietéshow statt. Außerdem spielen hier kleinere Acts in dieser einmaligen Clubatmosphäre volle Toursets.


Shows


Anwyn - Eine phantastische Reise

Ein circensisches Märchen für Jung und Ältere. Erzählt wird die Geschichte des Druidenschüler Calatin und seiner Suche nach einem sagenumwobenen Buch. Es ermöglicht den Druidenmeistern die Reise nach Anwyn, dem sagenhaften Reich im Jenseits, welches normalerweise nur Verstorbenen vorbehalten ist. Und so gerät Calatin in große Gefahr, denn der Grenzwächter Ankou duldet kein irdisches Leben in Anwyn und die Höllenhunde sind Calatin bereits dicht auf den Fersen...
Die Zuschauer erleben bildgewaltig und märchenhaft inszenierte Akrobatik, Tanz, Jonglage und Feuerspektakel. "Anwyn - eine phantastische Reise" verbindet moderne Artistik und alte Legenden aus der keltischen Mythologie. Eine Co-Produktion von JuxArt und Torsten Schördling / Anwyn Entertainment.

Beatrice Baumann - Kontaktjonglage

Scheinbar schwerelos rollen Acrylkugeln über Hände, Arme und Schultern, verschwinden über den Rücken und tauchen grazil auf dem Bein wieder auf.
Auf Kraft und Kontrolle fußen Eleganz und Schönheit.
Sie beschwört die mystische Macht der kristallenen Sphäre... Sie tanzt als Fee oder Elfe - mit einem Tautropfen? Die Kugel bereist den Körper wie die Information die digitale Welt. Sie kann aber auch Wasser und Luft verkörpern, die Murmel einer mechanischen Puppe sein oder als Symbol der Klarheit und Reinheit in noch ganz andere Welten reisen.


Bands

Cesair

Im Herzen Cesairs Musik liegt die Geschichte der gleichnamigen mythologischen Heroine, die vor 5000 Jahren die Ozeane befahren haben soll. Die Band-Mitglieder verwandeln die Geschichte ihres Lebens in Musik, die das musikalische, geistige und historische Erbe von Kulturen aus dem ganzen Orient und Okzident integriert. Sie laden dich ein in eine Welt von zeitlosen Abenteuern, um teilzunehmen an einer Geschichte die ein Leben lang dauern könnte.

Dunkelschön

Nicht nur in ihrem Bandnamen - sondern auch in ihrer Musik verbinden die sieben Künstler Gegensätze: Balladen der Romantik treffen auf rockige Elementen der Neuzeit.
Traditionelle Instrumente wie Harfe, Drehleier, Nyckelharpa und Flöten vereinigen sich mit E-Gitarren, Cello, Bass und Schlagzeug zu einer virtuosen Klangkulisse.
Darüber tönt die Stimme der Frontfrau Vanessa Istvan: mal ruhig und sanft, dann wieder fordernd, stimmgewaltig, Rockröhre par excellence.
So entsteht diese Spannung, diese Einzigartigkeit, diese Magie, für die Dunkelschön bekannt sind.
Mittlerweile haben Dunkelschön fünf Studioalben veröffentlicht und das Publikum bei vielen Veranstaltungen und namhaften Festivals im In und Ausland mit Ihrer Virtuosität und Spielfreude begeistert.

Nachtblut

Songs so schwarz wie die Nacht, Texte von bitterkalter Realität, dazu stahlharte Gitarren, erhabene Fanfaren und peitschende Schlagzeug-Grooves. Das Osnabrücker Quintett Nachtblut zelebriert ihren beinharten Dark Metal mit voller Wucht.

Nachtgeschrei

Was ist von einer Band zu erwarten, die bald sieben Jahre, über hundert Konzerte, drei Studioalben und tausende von Autobahnkilometern auf dem Buckel hat? Zumindest nichts Alltägliches: Nachtgeschrei sind. Echt. Persönlich. Unbedingt packend. Ohne Wenn und Aber bringen die Sieben unterschiedliche musikalische Genres zusammen und vermischen diese zu ihrer ureigenen Musik - Musik, bei der man Feuer fängt! Gekonnt verbinden sich Drehleier, Flöte und Dudelsack mit E-Gitarren, Bass und Schlagzeug - folkige Klänge finden den Einklang mit harten Tönen und treibenden Rhythmen.


© 2017 by ICS Festival Service GmbH
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE