Arkona
Aus Russland kommen die Folk- & Pagan Senkrechtstarter Arkona her! Die Band existiert seit 2002 und hat mittlerweile 8 Alben auf dem Kessel.
Nachdem man sich in ganz Osteuropa bereits eine beachtliche Reputation erspielte, gelang ihnen spätestens mit Goi, Rode, Goi der Durchbruch, welches seinerzeit erstmals via Napalm Records veröffentlich wurde, der Durchbruch. Auftritte auf dem Ragnarök Festival, der 70.000 Tons of Metal und vielen weiteren namenhaften Festivals folgten im Laufe der Jahre. Vor kurzem war die Band zusammen mit Korpiklaani auf Tour, wo man mal so eben die Hälfte aller Shows ausverkaufte.

www.arkona-russia.com
www.facebook.com/arkonarussia/


Bannkreis
Bannkreis ist das neue Akustik-Folk Projekt von Eric Fish sowie der talentierten Sängerin Johanna Krins, die er 2012 auf einem Konzert kennenlernte. Mit Ingo Hampf, Simon Michael Schmitt und Bodenski (ebenfalls Subway to Sally) traten bald drei versierte Komponisten, Arrangeure, Produzenten, Texter und natürlich Musiker dem Team bei. Aus dem Duo Eric und Johanna wurde die Band Bannkreis. Hier vereint sich die Liebe zu traditioneller Liedermacherkunst mit Folk- und Symphonic Elementen.

bannkreis.band
www.facebook.com/Bannkreis/


Eluveitie
Die neun Bandmitglieder umfassende Schweizer Folk Metal Band aus Winterthur hat sich seit ihrer Gründung im Jahre 2002 an die Spitze der Folk Metal Bewegung vorgearbeitet.
Inzwischen bringt es die Truppe auf stolze 7 Alben, von denen fast jedes diverse hohe Chartplatzierungen in Europa für sich verbuchen konnte. Hits wie Inis Mona, Thousandfold oder auch Rebirth kennt inzwischen jeder und auch aus der europäischen Club- und Festivallandschaft sind Eluveitie nicht mehr wegzudenken. Im März 2014 schaffte die Band es sogar als erste Metal Band überhaupt den Swiss Music Award in der Kategorie Best Live Act zu gewinnen. Wir freuen uns darauf die Band in 2019 endlich bei den Wacken Winter Nights zu begrüßen!

eluveitie.ch
www.facebook.com/eluveitie/
www.instagram.com/eluveitie_official/


Ereb Altor
Noch bis vor einigen Jahren als Geheimtipp gehandelt, haben die Schweden von Ereb Altor sich mit ihrer Mischung aus Epic-, Viking- und Pagan Metal eine immer größer werdende Fanschar erspielt. Ursprünglich als Side Project der Musiker Crister Olsson und Daniel Bryntse von Isole erschaffen, hat man inzwischen 5 ganze Studio-Alben auf den Markt gebracht und das mit Erfolg! Manche bezeichnen sie sogar als würdige Erben der mächtigen Bathory und das kommt nicht von ungefähr. Der Sound der Band lässt schnell erahnen, wer zu den großen Vorbildern dieser im Jahr 2002 gegründeten Band gehört. Hier treffen Melancholie und Härte auf Atmosphäre und Epik.

www.erebaltor.com
www.facebook.com/ErebAltorOfficial/


Heilung
Mit Heilung haben wir uns ein echtes Phänomen der Pagen Szene geangelt. Die Band geht gerade europaweit durch die Decke und das mit Recht!
Heilung sind der deutsche Tattookünstler Kai Uwe Faust, die Norwegerin Maria Franz und der dänische Christopher Juul (letztere beide auch bekannt von ihrem Projekt Euzen). Ihren Stil beschreiben sie als Amplified History. Mit hypnotischen Rhythmen und dunklen Melodien transportieren sie den Zuhörer in ein vergangenes Zeitalter und ihre Liveshows ließen bisher nur offene Münder und staunende Gesichter zurück! Nicht umsonst erhielten sie 2017 in mehreren Ländern die Auszeichnung als bester Live Act!

www.facebook.com/amplifiedhistory/


Korpiklaani
Korpiklaani – Die legendäre Folk-Metal Band aus Lahti in Finnland erblickte im Jahr 2003 das Licht der Welt und ist seitdem aus der Szene nicht mehr wegzudenken. Seit ihrem Debut „Spirit Of The Forest“ erlebte die Band einen kometenhaften Aufstieg in der Folk-Metal Szene und Hits wie Vodka, Tequila, Keep on Galloping, Rauta oder auch Beer Beer dürfen auf keiner guten Folk Party mehr fehlen. Inzwischen blickt man auf 9 Alben, unzählige Festival- & Clubshows und eine jüngst sogar größtenteils ausverkaufte Tour zurück. Nun können wir die Truppe auch endlich bei den Wacken Winter Nights begrüßen!

korpiklaani.com//
www.facebook.com/korpiklaani/


Moonsorrow
Mit ihrem Epic Heathen Metal, wie sie ihren Stil selbst beschreiben, hat sich die Band seit ihrer Gründung 1995 schon lange einen Platz im Metal Olymp erspielt. Finnische Folklore mit Bezug auf die nordische Mythologie wird hier auf einzigartige Weise mit Metalriffs und dunklen Melodien vermischt und bescherte der Band nicht umsonst den Status, den sie heute innehat. Neben einigen Demos aus der Anfangszeit hat die Band inzwischen 8 Alben veröffentlicht, von denen das aktuelle Album „Jumalten aika“ in Finnland direkt auf Platz 1 der Charts landete und auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Top 50 einstieg. Wir freuen uns die Pagan Helden nun auch endlich bei den Wacken Winter Nights zu begrüßen!

moonsorrow.com
www.facebook.com/moonsorrowofficial/


Saltatio Mortis
Saltatio Mortis geben sich die Ehre und werden uns nach ihrem Debut 2017 einmal mehr auf den Wacken Winter Nights beehren.
Die im Jahr 2000 gegründete Band, deren Name übersetzt Totentanz bedeutet, erlebte in den letzten Jahren einen kometenhaften Aufstieg und landete mit ihren letzten beiden Alben jeweils direkt auf Platz 1 der deutschen Albumcharts. Und auch in der Festivallandschaft gehören sie zu den großen Abräumern der Szene. Saltatio Mortis können anno 2018 stolz von sich behaupten, zu den größten Mittelalterbands der Neuzeit zu gehören. Wir freuen uns sie im nächsten Jahr wieder dabei zu haben!

www.saltatio-mortis.com
www.facebook.com/saltatiomortisofficial/


The Dread Crew of Oddwood
Keine Wacken Winter Nights ohne Piraten! Mit The Dread Crew of Oddwood kommt diesmal eine Piraten Band aus Kalifornien zu uns. Ihren Stil beschreiben die Jungs als „Heavy Mahagony“, da man hier einen Mix aus Pirate-Folk und Metal auf ausnahmslos akustischen Instrumenten zum besten bringt. 4 Alben hat die Band bis jetzt veröffentlicht, unter anderem eine „Piratefest“ genannte Tour zusammen mit Alestorm und Swashbuckle im Jahr 2015 hinter sich gebracht und nun werden sie auch erstmals bei den Wacken Winter Nights zu sehen sein!

thedreadcrewofoddwood.com
www.facebook.com/thedreadcrewofoddwood/


Trollfaust
Echte Spielmannsleute kommen mit Trollfaust zu den Wacken Winter Nights. Die mit Dudelsack, Trommeln und anderen mittelalterliche Geräten bewaffneten Barbaren in Ledergewandung werden zum ersten Mal bei den Wacken Winter Nights dabei sein. Gegründet wurde die Band bereits 2005 und mit Entfesselung (2012) und Totenkult (2018) hat man bereits 2 Alben auf den Markt gebracht.

www.trollfaust.de
www.facebook.com/Trollfaust/


Weitere Bands werden im Laufe der nächsten Wochen und Monate veröffentlicht!

© 2018 by SST Seaside Touring GmbH & Co. KG
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE