Kein Cashless Payment bei den Wacken Winter Nights 2018

17.12.2017 erstellt von WWN-Helge


Liebe Freunde,

da einige Fragen zu dem Thema aufkamen, gibt es hier an dieser Stelle noch einmal die Info zur Bezahlung bei den Wacken Winter Nights 2018:

ES WIRD VOR ORT KEIN CASHLESS PAYMENT GEBEN!

Dieses wurde, wie vorab kommuniziert, bei den Wacken Winter Nights 2017 als Vorabtest für das darauf folgende W:O:A 2017 durchgeführt.

Im kommenden Februar könnt ihr also an allen Ständen ganz regulär in bar bezahlen.

Wer immer noch Restguthaben auf seinen Karten hat, findet eine Anleitung zur Entladung HIER!

Weiterhin machen wir in den kommenden 2 Wochen den Sack zu und veröffentlichen das restliche Line-Up und den Rest des Rahmenprogramms!

Mittlerweile ist bereits mehr als die Hälfte der 3-TAGES-TICKETS ausverkauft und auch die anderen Kategorien finden immer mehr Abnehmer - also schlagt zu!

Tickets gibt es nach wie vor bei Metaltix!

Wacken Winter Nights 2018
23. - 25. Februar 2018
mit: Aeverium, Comes Vagantes, Coppelius, Corvus Corax, Die Pressgëng, Elvellon, Elvenking, Finntroll, Grave Digger, Heimataerde, Hell-O-Matic, Ignis Fatuu, Ingrimm, Irdorath, Johnny Deathshadow, Krayenzeit, Letzte Instanz, Mr. Hurley und die Pulveraffen, Orphaned Land, Pampatut, Pat Razket, Schandmaul, Skyclad, Sündenrausch, The Aberlour's, The Moon and the Nightspirit, Torfrock, Visions of Atlantis, Vroudenspil, Wind Rose und vielen mehr!

Euer
Wacken Winter Nights Team
 

© 2018 by SST Seaside Touring GmbH & Co. KG
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE