6 neue Bands betreten die Winterlande!

12.09.2019 erstellt von WWN-Helge


Liebe Winterheads!

Heute ist es soweit und wie versprochen bricht nun die nächste Bandlawine über die Winterlande herein! Am heutigen Tage können wir ganze 6 neue Bands in den Winterreichen begrüßen!

Beginnen wir mit weiteren Nordmännern! Mit MÅNEGARM wird ein Urgestein der schwedischen Pagan Metal Szene in Wacken einschlagen. Das oft gewünschte Trio hat die Veröffentlichung seines bereits neunten Albums unter dem Titel "Fornaldarsagor" frisch hinter sich, wird aber zweifellos auch zahlreiche Klassiker des gediegenen Heidenlärms zur Aufführung bringen.

CELLAR DARLING entstanden als neues kreatives Ventil, nachdem sich das Trio Anna Murphy (Gesang, Drehleier), Schlagzeuger Merlin Sutter und Ivo Henzi (Gitarren) von der Erfolgstruppe ELUVEITIE getrennt hatte. Mit ihrer progressiven Mischung aus Folk, Rock und Metal sowie bereits zwei Alben, dem programmatischen "This Is the Sound" (2017) und dem aktuellen Chartstürmer "The Spell" (2019), spielten sich die Schweizer schnell in die Herzen der Fans.

Der Bandname deutet es poetisch an: FINSTERFORST stammen aus dem Schwarzwald. Die deutschen Folk-Metaller haben sich mit ihrem charakteristischen Akkordeon-Sound, Härtebausteinen aus dem melodischem Death Metal und deutschen Texten seit ihrer Gründung im Jahr 2004 kontinuierlich eine eigene Nische gebastelt. Mit ihrem aktuellen Album "Zerfall" (2019) im Gepäck reist das Sextett nach Wacken.

Manch einer kennt Pablo C. Ursusson als Gitarrist der Leipziger Schwarzmetaller ANTLERS. Doch der aus dem spanischen Galicien stammende Musiker hat noch eine ganz Seite. Seine Band SANGRE DE MUERDAGO gilt als Geheimtipp in Neofolk-Kreisen und darüber hinaus. Für das aktuelle Album "Noite" hagelte es exzellente Kritiken ebenso wie für den Auftritt beim renommierten Roadburn Festival.

Jo-ho und eine Buddel voll Rum! Das boomende Pirate Metal Genre sticht sogar von Neuss aus in See. STORM SEEKER haben ohne Rückendeckung von einem großen Label bereits eine erhebliche Anhängerschar angeheuert. Musikalisch rüsten die Freibeuter aus Nordrhein-Westfalen ihren Folklore Metal zusätzlich mit Cello und Drehleier auf.

Im frühen Mittelalter krachten Schwert und Schild, heute lassen VARANG NORD die E-Gitarren surren. Die jungen Letten widmen sich ihren baltischen Vorfahren, indem sie sich dem harten Pagan Metal verschreiben und diesen mit diversen Elementen aus der heimatlichen Folklore würzen. Da die Nachwuchsförderung in Wacken zum guten Ton gehört, lohnt sich ein Blick auf die schwer bewaffnete Truppe.

Inzwischen sind wir damit bei insgesamt 32 Bands aber das war noch lange nicht alles! Weitere Veröffentlichungen als auch das erste Rahmenprogramm folgen in absehbarer Zeit! Weiterhin folgt schon sehr bald die erste Version der Running Order und der VVK-Start der 1-TAGES & 2-TAGES-TICKETS.

Mehr als die Hälfte der 3-TAGES-TICKETS für die vierte Edition sind inzwischen ausverkauft, also haltet euch ran!

Tickets für die Wacken Winter Nights gibt es wie immer bei Metaltix!

Wacken Winter Nights IV
14. – 16.- Februar 2020
Mit (in alphabetischer Reihenfolge): Baldrs Draumar, Borknagar, Cellar Darling, Comes Vagantes, Corvus Corax, Dalriada, D’Artagnan, Der Elfenthron von Thorsagon, Einherjer, Fairytale, Fejd, Finsterforst, Heidevolk, Hexvessel, Irdorath, Lindy-Fay Hella, Månegarm, Metsatöll, Nytt Land, Primordial, Reliquiae, Sangre De Muerdago, Schandmaul, Subway To Sally, Suidakra, Storm Seeker, Thyrfing, Tyr, Varang Nord, Waldkauz, Winterfylleth, Ye Banished Privateers und vielen mehr!
 

© 2019 by Full Entertainment Gmbh & Co. KG
Design - Hosting by ICS MEDIA SERVICE